Tolle Ergebnisse beim Harener Citylauf

Am 14.06.2019 fand der 22. Harener Citylauf statt.

Hier waren einige Athletinnen und Athleten des VfL Lingen trotz sommerlicher Temperaturen vertreten. In einem sehr starken Starterfeld konnten wieder mal tolle Ergebnisse erzielt werden.Durch die sehr warmen Temperaturen wurden viele Zuschauer gelockt, die die Athleten motiviert haben.

Pünktlich um 18:15 Uhr startete der 5 km Lauf. Rund 276 Läufer, davon 24 Läufer vom VfL machten sich auf, den Rundkurs wie im letzten Jahr drei Mal zu durchlaufen. Anna Senker erreicht dort den 2. Platz gesamt mit einer neuen Bestzeit (18.59 min).  Das Talent aus unserer Jugend Leni Viehwieger (Jahrgang 2006) erreichte den 3. Platz (21:04 min) und Mareike Heinig kam mit 21.04 min (4. Platz) unter die Top 5.

Auch die weiteren 22 Teilnehmer des VfL zeigten starke Leistungen:

  • Marie-Sophie Reiners: 22:00 Minuten (2. Platz U18)
  • Verena Schwerdt: 23:50 Minuten (3. Platz W 30)
  • Nadine Seiler: 23:44 Minuten (5. Platz W35)
  • Wladimir Hartmann: 24:25 Minuten (9. Platz W35)
  • Tanja Mülstegen: 23:50 Minuten (1. Platz W40)
  • Ines Bollmann: 25:37 Minuten (4. Platz W40)
  • Janina Schnabel: 31:28 Minuten (10. Platz W40)
  • Christoph Exeler: 19:00 Minuten (1. Platz M45)
  • Holger Schulte: 20:58 Minuten (2. Platz M45)
  • Horst Niemann: 23:01 Minuten (1. Platz M60)
  • Wiebke Benner: 26:13 Minuten (2. Platz W45)
  • Daniela Krieger: 24:03 Minuten (1. Platz W50)
  • Heike Bickers: 24:50 Minuten (2. Platz W50)
  • Margret Reiners: 24:51 Minuten (3. Platz W50)
  • Larissa Schaposchnikov: 26:23 Minuten (4. Platz W50)
  • Claudia Becker: 27:27 Minuten (6. Platz W50)
  • Gerd Dirschauer: 21:26 Minuten (1. Platz M55)
  • Erika Zech: 28:29 Minuten (2. Platz W 55)
  • Martina Niemann: 23:46 Minuten (1. Platz W60)
  • Ella Koetsenruijter-Fritz: 29:48 Minuten (2. Platz W60)
  • Jürgen Baumung: 23:43 Minuten (1. Platz M60)
  • Horst Niemann: 23:22 Minuten (1. Platz M65)

Um 19:00 Uhr begann der 10 km Lauf. Dieser bestand auch wie im letzten Jahr aus 6 Runden. Dieser Herausforderung stellten sich insgesamt 184 Athleten, darunter 11 Läufer und Läuferinnen des VfL.

Hier hatten auch einige Athleten von uns besonderen Grund zum Jubeln. Wiebke Fritz erreichte in 39:16 min Platz 2 gesamt und Kathy Heskamp (44:57 min) Platz 5. Damit konnten sie zusammen mit Miriam Goosmann die Teamwertung gewinnen. Bei den Männern erreichte Ingmar Krannich Platz 5 gesamt (37:05 min).

Die weiteren Ergebnisse können sich auch zeigen lassen:

  • Kirsten Möller: 60:45 Minuten (8.Platz W30)
  • Miriam Goosmann: 48:17 Minuten (1. Platz W40)
  • Norbert Thole: 44:10 Minuten (7.Platz M50)
  • Claus Böttcher: 49:18 Minuten (17. Platz M50)
  • Anke Dall: 48:59 Minuten (1. Platz W55)
  • Bettina Meyer: 68:31 Minuten (5. Platz W55)
  • Kornelia Heimann: 67:18 Minuten (2. Platz W60)
  • Karl-Heinz Schmidt: 48:51 Minuten (1. Platz M70)

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zu diesen tollen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen