Regionsmeisterschaften Einzel der U14/U16

Am 24. Juni 2019 veranstalteten wir die Regionsmeisterschaften im Einzel der U14/U16 Jugend. Insgesamt 181 Athleten aus 27 Vereinen zeigten in den Disziplinen 75 m Lauf, 100 m Lauf, 300 m Lauf, 800 m Lauf, 60 m Hürden, 4×75 m Staffel, 4×100 m Staffel, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß, Diskuswurf und Speerwurf tolle Leistungen. Bei angenehmen äußeren Bedingungen schnitt der VfL Lingen mit besonders guten Leistungen ab und der ein oder andere wurde sogar mit einer neuen persönlichen Bestleistung belohnt.

Ganz stark zeigten sich Moritz Theune (M14) und Torben Lillie (M14). Beim 300m Sprint (40,26s) und 80m-Hürden-Lauf (12,95s) siegte Moritz jeweils. Beim 100m Sprint konnte er sich den 2. Platz sichern (12,21s).  Im Hochsprung konnte Moritz eine Höhe von 1,50 m überwinden und sich auch hier den Sieg sichern. Torben Lilie erreichte im Speerwurf (28,29m) und in den 80m Hürden (12,98s) Platz 2 und im Hochsprung Platz 3 (1,46m).

Auch unsere weibliche Jugend fuhr einige Erfolge nach Hause. Jana Wahler, die in der W16-Staffel StG Lingen-Meppen-Werlte startete, konnte sich mit ihren Teamkolleginnen in der 4x100m-Staffel klar den Sieg sichern. In der W15 erreichte Merle Koopmann im 100m-Sprint Platz 2 (13,61s) und im 80m-Hürden-Lauf Platz 3 (13,21s). Friederike Santel konnte sich im Hochsprung mit einer Höhe von 1,46m und im Kugelstoß (9,47m) den zweiten Platz sichern und auch Charleen Albers durfte sich im Weitsprung über 4,83m und damit Platz 2 freuen. Kira Gaida verpasste nur knapp das Finale im 100m-Sprint. Annalena Eder konnte sich im 800m-Lauf der W14 beweisen und erreichte dort Platz 2 (2:36,94min).

In der M13 konnte Berndt Laurenz überzeugen. In einem starken 800 m-Rennen erreichte er nach 2:49,17min die Ziellinie und konnte damit den dritten Platz erzielen. Seine Teamkollegen Bjarne Hilbers und Mielke Fritz präsentierten sich in den verschiedenen Disziplinen der M12 und konnten die ein oder andere Bestzeit mit nach Hause nehmen.

Auch Marleen Kropp konnte sich in der W13 von einer tollen Seite zeigen. Den 800m-Lauf gewann sie in einer Zeit von 2:32,94min, im 75m-Lauf (10,61s) und im Ballwurf (39,50m) erreichte sie Platz 2. Kurz dahinter kam Leni Viehweger in 2:36,78min, die einen tollen Tag hatte, und Platz 3 erreichte. Im 60m-Hürden-Lauf erzielte sie Platz 2 (11,07s) vor ihrer Teamkollegin Marleen (11,08s). Auch ihre Teamkollegen Nele Lange, Aliji Jehona, Malin Schneider und Mia Gerdes konnten tolle Ergebnisse mit nach Hause nehmen.

Finja Wieschebrock und Ida Humbert zeigten in der W12 tolle Leistungen. Das 75m-Finale konnten sie in einer Zeit von 10,97s (Platz 2) und 10,98s (Platz 3) abschließen. Finja erreichte zudem im Hochspung Platz 3 (1,30m). Außerdem präsentierten sich an diesem Tag Caroline Sentker, Mia Schiwietz, Danilova Sofia, Mieke De Jong, Mona Ginten und Marlene Urban.

Insgesamt waren es trotz der fehlenden Ergebnisse erfolgreiche Regionsmeisterschaften und Gratulation geht an alle Athleten und Athletinnen, die teilgenommen haben.

Alle Bilder findet ihr hier:

https://my.hidrive.com/share/5cqkbqinxd#

Alle weiteren Ergebnisse sind unter folgendem Link nachzusehen:

https://ladv.de/ergebnis/datei/49399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen