Tolle Ergebnisse für den VfL Lingen beim Haselünner Altstadtlauf

Am 10.05.2019 fand der 18. Hasleünner Altstadtlauf statt, der den 2. von insgesamt 7 Wertungsläufen des EL-Cups darstellt. Hier waren 33 Athletinnen und Athleten des VfL Lingen vertreten. Die Bedingungen waren perfekt – bei angenehmen Temperaturen und wenig Wind ging es für die Läufer auf die Strecke. Die 18. Auflage des Haselünner Altstadtlaufs fand in diesem Jahr mit veränderter Streckenführung statt. Nachdem der Innenstadtbereich im vergangenen Jahr komplett neu angelegt wurde und im Zuge der Bauarbeiten viele feste Attraktionen im Marktbereich platziert wurden, ist eine Rückkehr auf dem Markt als Start- und Zielbereich nicht mehr möglich. Aus diesem Grund ist nun der Bodikerplatz dauerhaft als Start- und Zielbereich zu dienen. In einem sehr starken Starterfeld konnten wieder mal tolle Ergebnisse vom VfL erzielt werden.

Um 16. 30 Uhr startete der Bambini-Lauf, um 17 Uhr der Schülerinnenlauf und um 17.30 Uhr der Schülerlauf. Weiter ging es um 18:00 Uhr mit dem 5 km Lauf. Rund 299 Läufer machten sich auf, den Rundkurs drei Mal zu durchlaufen, darunter 19 Teilnehmer vom VFL. Dort konnte Anna Senker (19:18 min) bei den Frauen siegen, Eva Greiving (20:24 min) erzielte den Platz 2 gesamt.

Auch die anderen Teilnehmer des VfL wurden mit tollen Zeiten belohnt:

  • Christoph Exeler: 19:11 Minuten (2. Platz M 45)
  • Reinhard Frericks: 21:12 Minuten (3. Platz M50)
  • Marie Reiners: 21:48 Minuten (4. Platz U18)
  • Gerd Dirschauer: 22:34 Minuten (1. Platz M55)
  • Nadine Seiler: 22:35 Minuten (2. Platz W35)
  • Horst Niemann: 23:40 Minuten (1. Platz M65)
  • Verena Schwerdt: 23:56 Minuten (2. Platz W30)
  • Martina Niemann: 24:29 Minuten (1. Platz W60)
  • Daniela Krieger: 24:42 Minuten (2. Platz W50)
  • Heike Bickers: 25:15 Minuten (3. Platz W50)
  • Margret Reiners: 25:35 Minuten (4. Platz W50)
  • Wiebke Benner: 25:56 Minuten (2. Platz W45)
  • Ines Bollmann: 26:05 Minuten (5. Platz W40)
  • Nadine Berning: 26:10 Minuten (6. Platz W40)
  • Ella Koetsenruijter-Fritz: 28:39 Minuten (3. Platz W60)
  • Ludwig Remling: 28:53 Minuten (1. Platz M75)
  • Meta Frericks: 29:09 Minuten (4. Platz U20)

Um 19:00 Uhr begann der 10 km Lauf. Dieser bestand aus 6 Runden. Der Herausforderung stellten sich insgesamt 159 Athleten, darunter 14 Läufer und Läuferinnen des VfL.

Hier hatten Wiebke Fritz (39:46 min) und Kathy Heskamp (43:55 min) besonderen Grund zu jubeln, die den ersten und dritten Platz gesamt bei den Frauen erreichten. Ingmar Krannich konnte bei den Männern Platz 5 (36:28 min) erzielen.

Alle weiteren Ergebnisse der VfLer:

  • Kevin Feuerhelm: 39:42 Minuten (2. Platz HK)
  • Sebastian Koch: 40:18 Minuten (3. Platz HK)
  • Jens Jungeblut: 42:14 Minuten (6. Platz M45)
  • Norbert Thole: 43:15 Minuten (5. Platz M50)
  • Lars Witzel: 43:34 Minuten (1. Platz M55)
  • Sophia Arkenberg: 46:13 Minuten (2. Platz HK)
  • Karl-Heinz Schmidt: 47:16 Minuten (1. Platz M70)
  • Miriam Goosmann: 51:15 Minuten (1. Platz W40)
  • Jürgen Behrendt: 54:14 Minuten (12. Platz M45)
  • Hans-Joachim Ungruh: 56:45 Minuten (5. Platz M55)
  • Bettina Meyer: 65:14 Minuten (4. Platz W55)

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zu diesen tollen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen