Ingmar erfolgreich beim London Marathon

Am vergangenen Sonntag, den 3. Oktober fand die 41. Auflage des London Marathon statt. Nach längerer Coronapause durften dieses Jahr auch endlich wieder über 40.000 Hobbyläufer*innen an den Start gehen. Mitten unter ihnen auch Ingmar Krannich vom VfL Lingen. Gestartet wurde Abstandskonform in verschiedenen Startblöcken zu unterschiedlichen Startzeiten. Für Ingmar ging es schon um 9:30 Uhr in Welle 1 los. Die Strecke bot jede Menge Sehenswürdigkeiten. Es ging durch Greenwich, dann über die Tower Bridge, entlang der Themse, vorbei an Westminster und dem Buckingham Palace hinein in den St. James’s Park. Zahlreiche Zuschauer und Bands entlang der Strecke sorgten für Stimmung und Atmosphäre. Ingmar finishte in 2:54:26 h und war sehr zufrieden mit seinen Splits (1:26.52 /1:27:34) und seinem Gesamtergebnis.

Vielen Dank geht an Ingmars Trainer Eddy Wess und die Zahlreichen Aktiven und Helfer beim VfL Lingen für die Gemeinsamen Trainings und Wettkämpfe.

2 Antworten auf „Ingmar erfolgreich beim London Marathon“

  1. Ich freue mich über die erfolgreiche. Teilnahme von Ingmar beim London Marathon. Herzlichen Glückwunsch,
    Aber wo finde ich auf der Web Seite des VfL Lingen Harald Köhler, der bei den Leichtathletik Seniorenmeisterschaften
    Im September in Baunatal Deutscher Meister im Kugelstoßen der M60 wurde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen