Emslandcross

Bei knackigen Temperaturen und trockenem Wetter fand am 26. November der vom VfL veranstaltete Lingener Emslandcross im Kiesbergwald statt. Der Crosslauf war traditionell auch 2023 wieder unsere letzte Laufveranstaltung im Jahr.

Von den jüngsten Teilnehmern der U10, die sich mutig über 1100 Meter wagten, bis hin zu den Ausdauerspezialisten über 9300 Meter bei den Erwachsenen – der Crosslauf bot für jeden die passende Herausforderung durch den Kiesbergwald. Schön zu sehen, wie zahlreich und stark unsere Nachwuchsathletinnen und Athleten in den Klassen U10 und U12 vertreten waren.

Vom VfL am Start gestartet sind:

2900m | U18/U20/Männer/Frauen/Masters
Malin Jule Schneider, Mia Kettler, Levin Schneider, Norbert Thole

1100m | U10
Viola Leuschner, Tomma Lühn, Irma Seidel, Luzie Pfeiffer, Marla Kock, Nora Gelze, Hedi Storm, Juna Rumpker, Anni Kreimer, Ida Baumann, Frieda Ahues, Charlotte Augustin, Sophia Haase, Maria Strube, Josephine Hundertmark, Edna Bölter, Ronja Dall, Sophia Garrels, Johanna Heinen, Franziska Behrendt, Henri Fehring, Jent Herbers, Jonte Uerlings, Ole Paolucci, Raphael Ripperda, Antonius Schulte-Weß, Theo Fehring, Jarno Widjaja, Oskar Wilming, Alex Deak, Elias Almandoz, Fiete Rumpker

1100m | U12
Chiko Mikaya Mkwacha, Hanne Niehus, Luisa Baumtrog, Laura Reim, Mia Piehl, Johanna Kock, Fiete Schaper, Heino Seidel, Piet Schaper, Till Schubert, Mattis Veldscholten

1800m | U14
Ella Niehus, Lotta Nyhof, Johanna Volmer, Malte Wagner

2600m | U16
Marie Wichmann, Antonia Vehmeyer, Hennes Körbe

9300m | Frauen/Männer/Masters
Ingmar Krannich

Ein großes Dankeschön gilt auch allen Helfenden, der Organisationscrew, den engagierten Streckenposten und dem Team in der Cafeteria.

> zu den Ergebnissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Einloggen