SG Ankum-Lingen-Werlte und Nordhorn-Lingen-Osterbrock erfolgreich bei den Niedersachsenmeisterschaften in Oldenburg

Mit allen drei Medaillenfarben konnten die emsländischen Leichtathletik-Teams die Heimreise von den Niedersachsenmeisterschaften in Oldenburg antreten. Die Startgemeinschaft Ankum-Lingen-Werlte sicherte sich in der Frauenklasse und in der U20 die Silbermedaille und die Bronzemedaille ging an die weibliche Jugend U16. Die Startgemeinschaft Nordhorn-Lingen-Osterbrock sicherte sich in der Männerwertung die Goldmedaille.

Das Männerteam aus Lingen, Nordhorn und Osterbrock mit Ingmar Krannich, Julius Wiggerthale, Reinhard Frericks, Dennis Schnettberg, Holger Gellink, Heiner Harink, Julian Moeken, Thorben Werner, Dario Jaske, Johannes Dickebohm, Jens Lake und Steffen Schröer freute sich über Gold und verwies ihre Konkurrenz auf die Plätze. Das Frauenteam verpasste knapp die letztjährige Titelverteidigung. Mit 7396 Pkt. mussten sich Jasmin Wulf, Patricia Hansmann, Nicole Borth, Meta Frericks, Franziska Meyer, Wiebke Fritz, Anne Borgmann, Eva Jüngerink, Leni Viehwieger, Maria Brinkmann, Jana Feldmann nur der LG Göttingen geschlagen geben.  Die weibliche U16 Jugend erreichte den dritten Platz. Darüber freuten sich Sina Elisabeth Krüger, Ina Hanekamp, Nike Friedemann, Leona Haring, Annalena Eder, Jana Wahler, Sina Brockhaus, Friederike Santel, Paula Martens, Ella Wüstefeld und Charleen Albers.  Eva Greiving, Anna Böttcher, Jenny Goossens, Mia Kettler, Charlotte Eder, Paulina Kampel, Theresa Sanders, Lara Pohlabeln, Lia Friedemann und Mia Niehoff sicherten sich die Silbermedaille in der U20 Teamwertung.

Die Herrenmannschaft freut sich die Goldmedaille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen