Leni Viehweger wird Landesmeisterin

Leni Viehweger wird Landesmeisterin!

Am Sonntag den 13. Juni startete Leni bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf der Jahrgangsklasse U16 in Stuhr. Neben den drei Grunddisziplinen 80m Hürden, 100m Sprint und Weitsprung gibt es dann zwei Block Lauf, Wurf und Sprint/Sprung spezifische Zusatzdisziplinen aus denen man wählen kann. Leni entschied sich für den Block Lauf und hatte dementsprechend noch Ballwurf und 2000m als Wettkampfdisziplin dazu. Schon bei der ersten Disziplin, den 80m Hürden verbesserte sie ihre Zeit auf 13,31 Sekunden. Danach ging es weiter zum Ballwurf. Dort stand als bisherige Bestweite 29,50m. Diese pulverisierte sie um knapp 10m und warf den Ball auf 39m. Weiter zum 100m Sprint verbesserte sie sich um zwei Zehntel auf 13,46 Sekunden. Dann ein kleiner Schreck, der Weitsprung wurde unerwartet und ganz plötzlich vorgezogen. Leni hatte wenig Zeit sich vorzubereiten, lediglich zweimal eingesprungen. Trotzdem erreichte sie eine gute Weite von 4,70m. Am Ende erreichte sie dann über die 2000m Strecke eine neue Bestzeit von 7:15,53 min. Damit konnte ihr niemand mehr den Titel nehmen. Nachdem Leni im letzten Jahr knapp 4 Monate verletzt war, hat sie sich mit Fleiß und Disziplin über den Winter wieder in ihre alte Form zurückgekämpft und wurde damit an diesem Wochenende mit einem Landesmeistertitel belohnt.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und schauen was am nächsten Wochenende in Göttingen bei den Landesmeisterschaften Einzel möglich ist.

Eine Antwort auf „Leni Viehweger wird Landesmeisterin“

  1. Liebe Leni,
    das hast du wirklich super gemacht. Ich freue mich mit dir und deinen Trainern.
    Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß, Erfolg und Gesundheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen