Fritz mit neuer Bestzeit

Wiebke Fritz mit neuer Bestzeit in Dresden

Am gestrigen Sonntag, den 21. März 2021, startete Wiebke Fritz vom VfL Lingen über die 10km Strecke und pulverisierte ihre Bestzeit um zwei Minuten.
 Für die Lauf-Elite fand am Sonntag in Dresden der ITELLIGENCE CITYLAUF INVITATIONAL statt. Es ist ein Rennen für Topläufer im Marathon und Halbmarathon sowie über die 10 Kilometer. Nachdem die Straßenlaufsaison wegen Corona komplett ausgefallen ist und es kaum eine Chance für Qualifikationszeiten gab, wollte Dresden mit dem ITELLIGENCE CITYLAUF INVITATIONAL allen Top-Athleten dieses Angebot machen. Wiebke Fritz hat es  genutzt und wurde mit einem 19. Platz und einer hervorragenden neuen Bestzeit belohnt. Unter mäßigen Bedingungen ging es für Wiebke am Vormittag auf die 2,5km lange Strecke, die sie viermal absolvieren musste. Mit einem Durchschnittstempo von 3:35 min pro Kilometer lief sie die 10km in 35,52min. ”Es hat einfach mal wieder richtig Bock gemacht, sich mit der Konkurrenz zu messen!” so Fritz. Für sie hat es sich also gelohnt diesen weiten Weg nach Dresden auf sich zu nehmen um mit den Top-Läuferinnen aus Deutschland, Schweden, den Niederlanden, Luxemburg und Ungarn zu konkurrieren. Für Wiebke war das letzte Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, etwas deprimierend. Sie trainierte ohne Ziel, da keinerlei Straßenläufe stattgefunden haben. Umso schöner, dass wir mit ihr diese tolle Zeit feiern dürfen. Mit Ausblick auf die deutschen Meisterschaften 10km Straße am 31. Oktober 2021 hat Wiebke gute Chancen vorne mitzumischen.
Wir drücken die Daumen und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Training.

Eine Antwort auf „Fritz mit neuer Bestzeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einloggen