• VfL Lingen
    Der Leichtathletikverein im Emsland
  • Unsere Trainingsgruppen
  • 29. Citylauf in Lingen (Ems)
    am 27.05.2018

Auch für die Triathleten des VfL beginnt langsam die neue Saison.

Jens Jungeblut, Frank Kessens und Michael Steffens haben beim Halbmarathon in Enschede ihre Laufform einem ersten Test unterzogen. Bei sommerlichen Temperaturen gingen sie am vergangenen Sonntag gemeinsam mit über 2.800 Läuferinnen und Läufern im Nachbarland an den Start. Auch wenn es für richtig schnelle Laufzeiten deutlich zu warm war, kamen alle drei im vorderen Feld ins Ziel und können für die weitere Saison auf ihre Leistungen aufbauen.

 

Michael belegte in 1:33,32 Platz 170, Frank in 1:36,48 Platz 243 und Jens blieb mit 1:39,32 h (Platz 309) ebenfalls unter der Marke von 1:40 h.

 

Ansgar Gövert konnte beim 10 km-Lauf mit einer beeindruckenden Zeit von 39:35 Minuten das Ziel erreichen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Zugriffe: 194

Am 22.04. fand der 10. OLB-Citylauf in Papenburg statt. Dieser Lauf stellte gleichzeitig den ersten Wertungslauf für den Emsland-Cup (El-Cup) dar.

Bei sommerlichen Temperaturen, die die Läufer enorm ins Schwitzen brachte, startete pünktlich um 14.35 Uhr der 5 km Lauf. Rund 450 Läufer machten sich auf, den Rundkurs (1 große und 1 mittlere Runde) zu durchlaufen. Insgesamt 9 Läufer des VfL erreichten das Ziel.

Besonders beeindruckte Anna Senker, die als erste Frau gesamt nach einer Zeit von 20:15 Minuten das Ziel erreichte. 

 Außerdem kamen weitere beeindruckende Zeiten zustande:

-       Anna Senker: 20:15 Minuten (1. Frau gesamt und 1. Platz HK)

-       Mareike Heinig: 22:03 Minuten (1. Platz W 35)

-       Gerd Dirschauer: 22:16 Minuten (2. Platz M 55)

-       Horst Niemann: 23:03 Minuten (3. Platz M 60)

-       Gaby Jansen: 24:02 Minuten (2. Platz W 45)

-       Daniela Krieger: 24:32 Minuten (3. Platz W 45)

-       Erika Zech: 27:53 Minuten (2. Platz W 55)

-       Ella Koetsenruijter-Fritz: 29:07 Minuten (1. Platz W 60)

-       Nina Schnabel: 30:52 Minuten (7. Platz W 40)

Um 15.20 Uhr begann der 10 km Lauf. Dieser bestand aus 1 kleinen Runde und 3 großen Runden. Dieser Herausforderung stellten sich insgesamt 326 Teilnehmer, darunter 11 Läufer und Läuferinnen des VfL Lingen.

Hier beeindruckte Ingmar Kranich, der mit einer Zeit von 37:49 Minuten als 5. Mann gesamt ins Ziel kam.

Auch die anderen Startet zeigten sich von einer tollen Seite:

-       Ingmar Kranich: 37:49 Minuten (5. Mann gesamt und 1. Platz M 40)

-       Christoph Exeler: 42:05 Minuten (3. Platz M 40)

-       Norbert Thole: 44:35 Minuten (6. Platz M 50)

-       Kathy Heskamp: 45:50 Minuten (2. Platz W 40)

-       Andreas Kremer: 46:16 Minuten (6. Platz M 45)

-       Holger Schulte: 46:33 Minuten (7. Platz M 45)

-       Sven Petz: 48:18 Minuten (11. Platz M 45)

-       Gernot Wilke-Ewert: 48:26 Minuten (7. Platz M 55)

-       Anke Dall: 49:02 Minuten (1. Platz W 45)

-       Kornelia Heimann: 61:02 Minuten (1. Platz W 60)

-       Jürgen Behrendt: 61: 17 Minuten (35. Platz M 45)

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

 

 

 

 

Zugriffe: 249

 

Am 08.04.2018 fanden der HAJ Hannover Marathon und der BMW Berlin Halbmarathon statt, bei denen der VfL Lingen stark vertreten war. In Hannover war der VfL Lingen mit insgesamt 21 Teilnehmern, in Berlin mit 24 Startern vertreten.

Nach Hannover reisten die Teilnehmer bereits am Vortag gemeinsam mit dem Bus an, um sich am Abend beim Pasta essen auf den nächsten Tag vorzubereiten.

Wie auch im vergangenen Jahr begann pünktlich um 9 Uhr der Marathon und um 10.45 Uhr der Halbmarathon mit Sonnenschein und warmen Temperaturen.

Trotz diese heißen Wetters kamen beeindruckende Leistungen zustande.

So kam Norbert Thole beim Halbmarathon (M50) nach 1 Stunde und 35 Minuten ins Ziel. Es folgten Anna Senker (W HK) in 1:40, Oliver Benner (M 50) in 1:42 und Knut Brockhaus (M 50) in 1:46. Kurz darauf liefen Wiebke Fritz (W HK) in 1.48 und Daniela Krieger (W 45) in 1.52 ins Ziel. Susanne Brockhaus (W 50) folgte in 1:57.

Grund zum Jubeln hatten auch Claudia Becker (W50) und Heike Bickers (W 50), die mit einer Zeit von 1:59 die 2-Stunden-Marke knackten. Danach folgten Wiebke Benner (W 45) in 2:05, Anna Prigge (JU 18) in 2:14, Kornelia Heimann (W 60) in 2: 19 und Ella Koetsenruijter-Fritz (W 60) in 2:23. Einige Minuten später kamen Ines Prigge (W 45) mit 2:14, Doris Krüssel (W 60) mit 2:30, Stefanie Busmann (W 45), Ralf Egbers (M 45) und Birgit Kruse (W 55) mit 2:31, Bettina Meyer (W 55) mit 2:38 und Ute Deymann (W 60) mit 2:58 ins Ziel. Den Abschluss bildete Hedwig Lammers (W 55) mit 3:10.

Als einzige Starterin im Marathon für den VfL konnte Anke Dall mit 3:52 finishen.

Auch in Berlin nahmen einige Athleten des VfL am Halbmarathon teil. Unter ähnlichen Bedingungen wie in Hannover sind auch hier starke Leistungen zustande gekommen. Startschuss für die Athleten war um 10:05 Uhr.

Als erstes kam Sven Petz (M 45) mit 1:43 ins Ziel, gefolgt von Kirsten Bonnekessel (W 30) in 1:49 und Nadine Seiler (W 35) mit 1:50. Unter 2 1/2 Stunden blieben Alexandra Thyen (W 45), Jutta Dombert (W 50) und Gabi Gladis (W 50) mit 2:27, Franziska Meyer (W HK), Silke Krone (W HK) und Michelle Meemann (W HK) mit 2:28, Anna Feldmann (W 40) mit 2:29.

Es folgten mit einer Zeit unter drei Stunden Sabine Fastabend (W 55) mit 2:31, Diana Schmidt (W 40) mit 2:34, Johannes Jansen (M 55) mit 2:43, Tanja Wübbels (W 40) mit 2:44 und Thomas Herbers (M 50) mit 2:51.

Kurz darauf folgten Claudia Uphus (W 40) mit 3:01, Kerstin Berling (W 40) und Petra Moss (W 55) mit 3:04, Uschi Hausdorf (W 50), Sabine Wessling (W 55) und Elisabeth Hemelt (W 60) mit 3:06, Andrea Claas (W HK) mit 3:25 und Ruth Lüken (W 40) mit 3:28

Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher!

 

 

Zugriffe: 747

Am 11. April 2018 veranstaltete der VfL Lingen den Langstrecken- und Hindernisabend im Emslandstadion.

Ausgeschrieben waren ein 5 km Straßenlauf (Kinder U12-U16), ein 1000 m-Lauf für Männer/Frauen und Senioren/-innen und Hinderniswettbewerbe über 1500 m, 2000 m und 3000 m.

Die Hinderniswettbewerbe mussten jedoch aufgrund der geringen Anmeldezahlen bereits im Vorfeld abgesagt werden.

Bei sonnigem Wetter begann um 18:00 Uhr 5 km Straßenlauf, bei dem tolle Ergebnisse erzielt wurden.

Es folgte um 18:35 Uhr der 1000 m-Lauf, bei dem auch starke Leistungen gezeigt wurden.

So gingen Ingmar Krannich (M 40) mit einer Zeit von 3:00,3, Tanja Mülstegen (W 40) mit einer Zeit von 3:43,8,  Gaby Jansen (W 45) mit einer Zeit von 3:56,9 und Gerd Dirschauer (M55) mit einer Zeit von 3:39,7 in die Bestenliste ein.

Alle Ergebnisse sind unter folgendem Link einzusehen:

 https://ladv.de/ergebnis/datei/39677

https://ladv.de/ergebnis/datei/39678

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

 

Zugriffe: 248

Am 03.03.2018 fand in diesem Jahr die Mitgliederversammlung des VfL Lingen im Rittersaal der Wilhelmshöhe statt. Um 17 Uhr begrüßte unser 2. Vorsitzende Oliver Benner ca. 110 Mitglieder, die der Einladung zur Versammlung gefolgt waren. 

Zugriffe: 438

Anmeldung